Ragusa Strudel

Rezept für 4 Personen

  • 1 Strudel-Ferigteig (35×40 cm)
  • 25 g Butter
  • 150 g Ragusa Classique
  • 10 g Haselnüsse gemahlen
  • 25 g Haselnüsse ganz
  • Puderzucker

Butter in einer Schüssel im Wasserbad schmelzen. Ragusa in feine Stücke schneiden, Backofen auf 180°C vorheizen. Küchenblech mit Backpapier auslegen.
Frischhaltefolie in der Grösse des Strudelteiges auf Tisch auslegen. Strudelteig auf Klarsichtfolie legen und mit Hilfe eines Küchenpinsels den Teig grosszügig mit zwei Dritteln der flüssigen Butter bestreichen.

Gemahlene Haselnüsse, geschnittene Ragusa Stücke und ganze Haselnüsse auf dem Teig gleichmäßig verteilen und aufrollen.
Beide Enden gut andrücken und unter den Strudel drehen. Ragusa Strudel auf Backpapier legen und mit der restlichen flüssigen Butter bestreichen. Im Ofen bei 180°C 30 Minuten backen, kurz stehen lassen, mit Puderzucker bestreuen, schneiden und warm oder kalt servieren.

WÄHLE DEIN RAGUSA!